Cloud Native Computing

FH-Vorlesung-Cloud-Native-Computing
Antrittsvorlesung an der FH Würzburg-Schweinfurt
Finden Sie diesen Beitrag gut?
Teilen Sie ihn gerne:

Pünktlich zum Start des Sommersemester 2022 hat unser Head of Cloud Native Computing seine Antrittsvorlesung als Lehrbeauftragter an der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt gehalten.  

Dr.-Ing. Harald Gerhards unterstützt die Hochschule als Lehrbeauftragter im neu akkreditierten Masterstudiengang „Artificial Intelligence“. Dabei wird der Fokus des Wahlpflichtmoduls darauf liegen, dass die Studierenden cloud-native Charakteristiken und Architekturmuster kennen lernen und den Umgang mit wichtigen Tools aus dem Bereich einüben (Docker, Kubernetes, Apache Kafka, Git und andere).

Als zertifizierter Gold Partner von SUSE arbeitet die infologistix bereits seit einigen Jahren am Aufbau von cloud-nativen Plattformen für unsere Kunden. Damit schaffen wir für unsere Kunden die Voraussetzungen für Skalierbarkeit, schnelle Anpassungen der Anwendungen, echtzeitnahe Datenanalyse, KI-gestützte Auswertungen und vieles mehr.

Möchten Sie über neue Magazin-Beiträge informiert werden?

Weitere interessante Artikel:

ddsug-Meeting-2024-in-München
Data Engineering

DDSUG Meeting in München

Seit 18 Jahren stellt IBM DataStage den „Leader“ im Gartner® Magic Quadrant™ for Data Integration Tools. Welche Möglichkeiten CP4D 4.8 bietet, wie eine erfolgreiche Migration aussehen kann und welche neuen Produkt-Features geplant sind, ist Thema des nächsten Treffens der deutschsprachigen DataStage Usergroup.

Weiterlesen »
Nach oben scrollen